Aktuelles
Kirchen und Kapellen
St. Michael
Maria Königin
Kapellen
Jugend
Senioren
Gremien / Verbände
Info A-Z
Wallfahrten
Pfarrteam
Kontakt
Impressum
zur Pfarrei Langdorf

Augruber Hofkapelle

 

Die Kapelle wurde aus Granitbruchsteinen gebaut und steht beim stattlichen Hof des Michael Süß in Augrub.

Hofbesitzer Max Süß fertigte im Jahr 1955 die heutige Kapelle, die Stadtpfarrer Monsignore Alfons Grüneis einweihte. Er war von 1914 bis 1918 im ersten Weltkrieg dabei und gelobte eine Kapelle zu bauen, wenn er gesund wieder heimkehrt. Durch mehrere Umstände verzögerte sich der Bau bis 1955.

Es handelt sich um eine Marienkapelle. Das kunstvolle Altarbild stellt die Mutter Gottes mit dem Jesuskind dar. In der Kapelle befinden sich links und rechts drei Bänke. Die Besitzerfamilie Michael Süß pflegt die mit Efeu berankte Kapelle.

(Text: Sepp Kreuzer: "Die Stadtpfarrei Regen und ihre Kapellen")

Lageplan / Satellitenbild
48° 56.351'N, 13° 6.145'O