Aktuelles
Kirchen und Kapellen
St. Michael
Maria Königin
Bibelgarten
Kapellen
Jugend
Senioren
Gremien / Verbände
Info A-Z
Wallfahrten
Pfarrteam
Kontakt
Impressum
zur Pfarrei Langdorf

 


Das Wort Gottes hörbar, sichtbar und erlebbar werden zu lassen, ist das Ziel des Bibelgartens in Schweinhütt. Er lädt mit den wunderschön gestalteten Darstellungen biblischer Szenen und seiner Vielfalt an biblischen Pflanzen ein, ihn zu besuchen, zusammen mit Anderen in Gruppen, aber auch allein. Er lädt ein zum Schauen, zum Anschauen der Szenen und Pflanzen, zum Lesen der Bibel, zur Betrachtung und zur Besinnung.


Bereits 2003 hatte Frau Friederike Köppl - Vorsitzende des Dorf- und Gartenbauvereins Schweinhütt - die Idee zum Bibelgarten. Im Jahr 2007 entstand der neutestamentliche Teil. Zwei Jahre später wurde mit dem alttestamentlichen Teil begonnen. Im Juli 2010 fand die Einweihung statt. Der als Gemeinschaftswerk entstandene Bibelgarten wurde von Mitgliedern des Dorf- und Gartenbauvereins gestaltet und von Stadtpfarrer Josef Ederer in theologischer Hinsicht sowie von Kreisfachberater für Gartenbau und Landschaftspflege Klaus Eder fachlich begleitet.


Die Bibelstellen aus dem Alten und Neuen Testament kann der Besucher auf Tafeln lesen, dazu findet er im Bibelgarten dann immer eine passende Gestaltung durch Pflanzen wie Oliven- oder Feigenbaum, Kräuter, Wasser aus dem Felsen oder ein Felsengrab. Dem Weg des Alten Testaments zugeordnet sind: ein kleiner Paradiesgarten, Wüste, Weinberg, der Opferaltar des Abraham, das Binsenkörbchen des Mose im Wasser, die Zehn Gebote und ein brennender Dornbusch. Aus dem Neuen Testament wird der Lebensweg Jesu in folgenden Bereichen dargestellt: Verkündigung der Frohen Botschaft an Maria, die Geburt zu Bethlehem, die Taufe am Jordan, das Gleichnis vom Sämann, Zachäus auf dem Maulbeerfeigenbaum, die Kreuzigung und die Auferstehung.


Der Bibelgarten wurde rund um die Schweinhütter Kirche Maria Königin angelegt und ist das ganze Jahr begehbar.

Führungen und weitere Informationen: Frau Friederike Köppl, T.: 09921/2537.

Einen kurzen Rundgang durch den Garten bieten wir Ihnen auf den folgenden beiden Seiten:

 

Eintreten